Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/littlecupcake

Gratis bloggen bei
myblog.de





Kapitel 4




Fiona kam erst früh am nächsten Tag gegen 3.00 Uhr morgens ins Bett.
Sie hatte sich noch die ganze Zeit in der Sie im Club gewesen waren Gedanken wegen dieses Kusses gemacht…
Sie traümte die schlimmsten Sachen.
Und sie war schon fast dankbar vom klingelnden Ton ihres Handys geweckt zu werden.



Sie erhob sich schlaftrunken, wohl etwas zu schnell denn ihr wurde augenblicklich schwindelig und sie ließ sich zurück in die Kissen fallen.


Nach etwa einer Minute erhob sie sich schließlich, dieses Mal etwas langsamer.
Sie tastete noch etwas verwirrt nach ihrem Handy. Und Blickte auf den Bildschirm des Handys.

„Bob“ stand dort in Großbuchstaben.
„Warum ruft Bob mich um sieben Uhr Morgens an meinem freien Tag an?“
Sie drückte auf den grünen Knopf um das Gespräch an zu nehmen.
„Hi Fiona du musst sofort herkommen, er hat wieder eine junge Frau getötet. Am See…“
Fiona schluckte.
„Ich bin in weniger als einer halben stunde da, versprochen!“



Nicht mehr ganz so müde trottete sie ins Bad um sich fertig zu machen. Sie erschrak als sie in den Spiegel blickte sie sah müde und krank aus.
Sie putze sich die Zähne und versuchte die Augenringe ein wenig zu kaschieren, da dies aber alles nichts half, setzte sie sich ihre Sonnenbrille auf nachdem sie sich angezogen hatte


Als Fiona am Tatort ankam war es bereits hell. Sie steuerte sofort auf Bob zu.

„Guten Morgen was wissen wir bis jetzt? „
„Wir wissen so gut wie gar nichts!“ Bob zuckte mit den Schultern
„ Die Spurensicherung war schon da und die Leiche ist bereits in der Patologie, doch es wird sehr schwer Sie zu identifizieren er hat ihr den Kopf abgerissen, richtig abgerissen nicht durch geschnitten …Außerdem hat er ihr auch noch einen Arm abgerissen.“

Bob holte die Fotos hervor, die die Spurensicherung vor einer halben Stunde gemacht hatten.



30.3.08 22:16
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung